Holz-/Metallwerkstatt

In die Holz-/ Metallwerkstatt kommt alles, was durch mechanisches Versagen kaputt gegangen ist. Typische Gegenstände gibt es nicht, bei jedem ReparaturCafé warten neue Herausforderungen, wie ein kurzer Einblick in die in der Vergangenheit reparierten Gegenstände zeigt:

Es wurde(n) schon

  • Holzeisenbahn-Verbindungen durch selbstgemachte neue ersetzt,
  • Staubsauger, deren Kabel sich nicht mehr einrollen ließen, repariert,
  • die Rollen von Trolleys oder deren Ausfahrmechanik des Griffes durch eine Holzprothese ersetzt,
  • die Federn von Küchenwaagen wieder eingehängt,
  • ein paar Toaster auf mechanisches Versagen untersucht,
  • Spatenstiele gegen neue  ausgetauscht,
  • CD-Player-Klappen repariert,
  • Tischlampen-Mechanikteile repariert,
  • der abgebrochenen Hals einer Ukulele wieder zusammengeklebt,
  • eine Holzflöten-Klappe repariert,
  • Nähmaschinen repariert,
  • die Klapp- Scharniere eines Wäscheständer repariert,
  • Keramik / Porzellan -Teller,  -Vasen und -Schüsseln wieder zusammengeklebt.
… und es kommt häufiger vor, dass für die Elektrowerkstatt Gehäuse von Geräten aufgeschraubt werden, weil sie mit kodierten Schrauben gesichert sind. 🙂