Was ist ein ReparaturCafé?

Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren.

In den ReparaturCafés in Karlsruhe gibt es im Regelfall vier Reparaturbereiche:

Das ReparaturCafé ist darüber hinaus ein Café, in dem in gemütlicher Runde neue Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht werden können.

Kommen Sie einfach vorbei und machen Sie sich selber ein Bild. Weitere Infos

————————————————————————————

Aktuelles

Das nächste ReparaturCafé wird Anfang 2018 sattfinden (Details siehe rechte Spalte „Veranstaltungen“). Tragen Sie sich einfach auf unserem Newsletter ein, um direkt informiert zu werden.

Das letzte ReparaturCafé fand am 4. November 2017 in der Oststadt statt. Es war nach durchschnittlicher Werbung unsererseits (ohne BNN) sehr gut besucht, schon um 12.00 Uhr gab es eine längere Schlange, die sich allmählich auflöste. Im Bereich Elektro war der Andrang besonders groß, da gab es z.T. längere Wartezeiten. In den anderen Bereichen ging es deutlich flotter mit der großen Chance gleich dranzukommen. Bis zum Ende um 18.00 Uhr konnten fast alle Reparaturen durchgeführt werden, wieder fast 100 und die allermeisten auch erfolgreich. Es gab ein gutes Gefühl, in entspannter und solidarischer Athmosphäre wieder so viele Gegenstände vor dem Wegwerfen gerettet zu haben. Danke an alle Herfer*innen und für alle (Kuchen-)spenden. Und an das Kinder- und Jugendhaus Oststatt für die Überlassung der tollen Räumlichkeiten.

Wir haben im April 2017 den Verein „ReparaturCafé Karlsruhe“ gegründet und bereits positiven Bescheid zu unserer Gemeinnützigkeit. Seit 28.11.2018 sind wir auch eingetragen, also jetzt ein echter „e.V.“. Bald wird es hier auch die Möglichkeit geben, ordentliches oder Fördermitglied zu werden – und zu spenden!

Außerdem auf der Agenda: Das Thema „Haftung“, das leider nicht trivial ist. Apropos – Du bist EFK (wenn Du es bist, weißt Du, was EFK heißt :-)) und möchtest uns unterstützen? Prima, schicke einfach eine Mail an info@reparaturcafe-karlsruhe.de.


Mitmachen

Wir freuen uns immer über Unterstützung – egal, ob in den verschiedenen Werkstätten, im Cafébereich oder in der Organisation, oder durch eine Kuchenspende. Weitere Infos